self-empowerment & ecosocial leadership

„Was du suchst, suche es in dir selbst.”
Hacı Bektaş-i Veli (13. Jh. n. Chr.)

 

Wirkungsebenen

  1. Erfahren Sie, wie Ihnen die eigenen Emotionen ein tiefgreifendes persönliches Wachstum ermöglichen.
  2. Erleben Sie, wie erfüllend die selbstbestimmte Gestaltung Ihrer ökosozialen Beziehungen ist.
  3. Mit einem ökosozialen Ego schaffen Sie eine Führungskultur, die zum Einklang mit Ihnen selbst und Ihrem Unternehmensumfeld führt.
  4. Nur ökosoziales Unternehmenswachstum ist zukunftsfähig.

 

 

Warum Ihre Emotionen über Ihre Zufriedenheit und Zukunftsfähigkeit entscheiden

the ecosocial ego setzt bereits bei Ihren Emotionen an und nicht erst bei Ihrem Verhalten oder Denken. Denn es sind weitgehend Emotionen, die unser Denken und Verhalten bestimmen.

Darum biete ich Ihnen zwei völlig neuartige Konzepte – the ecosocial ego & ecosocial leadership – an, die ich für Führungskräfte entwickelt habe, mit dem Ziel, zukunftsfähig zu werden, das heißt, sich im Einklang mit der ökologischen und sozialen Umwelt selbst zu verwirklichen – auf persönlicher Ebene, als Führungskraft und als Unternehmen.

the ecosocial ego fördert die Weiterentwicklung und Entfaltung Ihres Selbstgefühls und Ihrer Selbstmacht. Sich mächtig oder ohnmächtig zu fühlen, entscheidet darüber, ob Sie mitgestalten oder (sich) gestalten lassen. Im Kern handelt es sich um eine friedliche Konflikt- und Problemlösung mit sich selbst (implizit auch mit der sozialen und ökologischen Umwelt). Bei Self-Empowerment geht es um das Wesentliche – das Wachsen Ihres Selbst.

Mehr dazu: Basispaket „Self-Empowerment“

ecosocial leadership ist für eine ökosoziale (Unternehmens-) Führung konzipiert. Auf Wunsch berate und begleite ich Sie auch auf Ihrem Weg zu einem ecosocial leader, in dessen Folge Ihr Unternehmen zu einer zukunftsfähigen ecosocial company wird.

Mehr dazu: Aufbaupaket ecosocial leadership

 

Self-Empowerment
ecosocial und ego
Relevanz von Self-Empowerment für Führungskräfte
Die zukunftsfähige Führungskraft

why ego?

In dem Maße, wie das eigene Ego bewusst erfahren, angenommen und geliebt wird, kann mensch wachsen, reifen und sich selbst verwirklichen. Ein von sich selbst akzeptiertes Ego ist ein gesundes Ego. Ein gesundes Ego ist die Grundvoraussetzung für Zufriedenheit mit sich selbst und für gesunde Beziehungen zur eigenen Umwelt. mehr...

why change?

Warum soll ich mich verändern?!? Soll er sich doch verändern! Ich bin o.k., so wie ich bin!“ 
Sich selbst einerseits in Ordnung zu finden und andererseits zu verändern, wirkt auf den ersten Blick gegensätzlich. Es muss sich jedoch nicht gegenseitig ausschließen. Im Gegenteil.
 mehr...

why emotions?

Ich fühle, also bin ich.“ Dieser Satz stammt vom Neurowissenschaftler António R. Damásio und seinem gleichnamigen Buch über die Entschlüsselung des menschlichen Bewusstseins. mehr...